Römische Nutz- und Ackerpflanzen

Bild anklicken zur Kurzbeschreibung

Der Kammertwingert

Im Mai 2019 wurde auf dem Gelände der Villa rustica ein neuer Kammertwingert angelegt. So nennt man den typischen, nach römischer Art niedrig gezogenen Weinstock.

 

Die Arbeiten dazu übernahm die Landjugend in Wachenheim an der Weinstraße. Dazu wurden 50 neue Rebstöcke mit Tafeltrauben auf die gegenüberliegende Seite des jetzigen Wingert gesetzt. Die Lagenveränderung beruht unter anderem auf der besseren Bodenqualität. Rebenerziehung und Pflege übernimmt ganzjährig die Landjugend, sie versteht dies als Beitrag zum kulturellen Erbe ihrer Heimat.